Basteln Sie Ihren Tee-Adventskalender selbst!

Der Adventskalender verkürzt uns die Wartezeit bis Heiligabend – und steigert die Vorfreude. Mit jedem geöffneten Türchen rücken die Festtage ein wenig näher. Kinder vernaschen gern die Schokoladen-Version oder freuen sich über kleine Spielzeugfiguren.

Sie aber sind hier, weil Sie etwas Neues probieren möchten. Sie wollen Ihre Freunde oder Ihren Partner beschenken, stilvoll soll es sein, mit einem Funken weihnachtlichem Glanz und: selbstgemacht.

So wie in dem Wintermärchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ haben wir für Sie drei kleine Geschenke: die schönsten Bastelideen für Ihren persönlichen Tee-Adventskalender 2018.

Tee Adventskalender: Das Teekesselchen
Was liegt näher, als für einen Teekalender eine Teekanne ins Spiel zu bringen? Unsere erste Idee ist im Handumdrehen realisiert – und macht Lust, sich sofort eine unserer heißen Köstlichkeiten einzugießen.

Sie brauchen dafür:

  • 1 weißes DinA4-Blatt Geschenkpapier Ihrer Wahl
  • 1 Bleistift
  • 1 dünne Schnur (gold oder silber)
  • 24 Pyramiden-Teebeutel, evtl. Weihnachtskugeln

Für diesen Adventskalender wählen Sie zuerst eine Schablone für eine Teekanne aus dem Internet. Die Form bestimmen Sie allein: ob bauchig, flach oder eckig, Ihrer Bastelfreiheit sind keine Grenzen gesetzt. Wir haben uns für ein bauchiges Modell entschieden.

Foto-1

Nachdem Sie die etwa handtellergroße Schablone ausgedruckt haben, wählen Sie schönes, festes Geschenkpapier aus, falten es einmal so, dass es doppelseitig aufeinanderliegt und übertragen die Teekannen-Schablone auf das Papier. Sie schneiden die Umrisse der Kanne aus und haben damit Vorder- und Rückseite. Oben am Deckel sollten beide Seiten noch miteinander verbunden sein. Dort stechen Sie ein kleines Loch und ziehen die dünne Schnur hindurch. Machen Sie einen Knoten unterhalb des Lochs.

Foto-2

 Am unteren Ende der Schnur befestigen Sie nun einen der Teebeutel, die Sie verschenken wollen. Der Faden sollte so lang sein, dass der Teebeutel am unteren Ende der Kanne herausguckt.

Beim Befüllen Ihrer „Teekesselchen“ können Sie Ihrem Geschmack freien Lauf lassen: Lieblichen Früchtetee? Oder erfrischenden Grünen Tee? Oder beides? Dann haben wir das Richtige für Sie: Unsere 24 Pyramidenbeutel bieten Ihnen vier wundervolle Gaumenfreuden. Aber verraten Sie nichts Ihren Beschenkten – vielleicht erraten sie die Zutaten ja am Duft?

24 Kannen müssen es sein. Zum Schluss malen Sie auf jedes Modell die passende Zahl. Sie können sie natürlich auch auf Tonpapier zeichnen, ausschneiden und aufkleben. Das obere Ende der Schnur können Sie zum Beispiel an einem Ast oder Tannenzweig befestigen.

Zwischen die Teekannen noch die ein oder andere Weihnachtskugel hängen – und fertig ist Ihr selbst gebastelter Adventskalender für das Jahr 2018! Auf dass Sie und Ihre Liebsten die Weihnachtszeit gemütlich mit einer dampfenden Tasse Tee verbringen…

Kleiner Tipp: Sie mögen es klassisch? Dann wählen Sie für die Kannen Ihres Teekalenders doch einfach die Farben Schwarz und Gold – eine elegante Kombination!

Tee Adventskalender: Gut beschirmt
Sie verbinden Tee mit China? Tatsächlich hat die Teepflanze dort ihren Ursprung – und auch für ihre Teezeremonie sind die Chinesen bekannt. In einer streng festgelegten Prozedur entlocken sie den Teeblättern die feinsten Geschmacksnoten.

Foto-3

Unsere zweite Idee soll auf die chinesische Herkunft des Tees hinweisen. Unsere frischen Tee-Aromen machen diesen Adventskalender nicht nur zum Hingucker, sondern auch zu einem wahren Dufterlebnis!

Sie brauchen dafür:

  • 1 Stück Styropor (ca. 60x12x4cm)
  • Geschenkpapier
  • 24 Papierschirmchen
  • 24 Pyramiden-Teebeutel, evtl. Weihnachtskugeln

Das Styropor-Stück umwickeln Sie mit einem Geschenkpapier Ihrer Wahl. Warme Farben für die Weihnachtszeit sind Rot und Gold – zugleich erinnern sie an China. Wir haben uns deshalb für goldenes Papier entschieden.

Die Schirmchen beschriften Sie mit den Zahlen von 1 bis 24. Diese süßen Deko-Artikel finden Sie in Drogeriemärkten und Geschenk-Läden. An jedem Stiel befestigen Sie die Schnur eines Teebeutels. Vor allem Oolong Tee und Grüner Tee passen hier wunderbar – stöbern Sie gern einmal durch unser Sortiment. Stecken Sie dann die Schirmchen vorsichtig in die Seiten des Styropors.

Foto-4

Nun umgeben die Papierschirmchen das goldene Styropor, die Teebeutel hängen – gern in verschiedenen Längen – herunter. Den Adventskalender können Sie zum Beispiel auf einem Regalbrett im Wohnzimmer befestigen oder – an goldenen Schnüren – von der Decke hängen lassen.

Die Empfänger Ihres Weihnachtskalenders können so jeden Tag den passenden Schirm suchen, den Beutel abziehen und sich einen leckeren Tee aufgießen. Und sich dabei ein bisschen fühlen wie im alten China…

Kleiner Tipp: Wenn Sie Weihnachtskugeln zwischen die Schirme hängen, wirkt Ihr Tee-Adventskalender noch festlicher!

Tee Adventskalender: Stairway to tea‘s heaven
An Weihnachten feiern wir die Geburt von Jesus Christus. So manche Familie liest sich an Heiligabend die Weihnachtsgeschichte vor. Und alle, die sie schon einmal gehört haben, wissen: Der Stern leuchtet den Hirten den Weg zur Krippe in Bethlehem. Mit unserer dritten Bastelidee wollen wir Bezug nehmen auf diese himmlische Begebenheit.

Dafür brauchen Sie:

  • 24 große Streichholzschachteln
  • Geschenkpapier
  • Sekundenkleber
  • 24 Pyramiden-Teebeutel
  • Evtl. leere Geschenkrolle
  • Evtl. Klebesterne/goldene Drahtbänder

Zuerst bekleben Sie alle (leeren) Streichholzschachteln mit Geschenkpapier. Lassen Sie nur die Seiten aus, die man herausschieben kann. Hierauf schreiben Sie die Zahlen von 1 bis 24. Die Farbwahl für die Schachteln liegt bei Ihnen – eher bunt und fröhlich oder einfarbig und elegant? Verstauen Sie nun in jedem Kästchen einen unserer Teebeutel.

Als nächsten Schritt kleben Sie die Streichholzschachteln übereinander. Aufgepasst: Aus diesem kleinen Kunstwerk soll kein Turm werden, sondern eine Treppe. Sie legen die Schachteln also in kurzen Abständen leicht versetzt aufeinander.

Foto-5

Um Ihren Teekalender zu stabilisieren, gibt es zwei Möglichkeiten. Beschenken Sie Ihre Liebsten zu Hause, legen Sie den obersten Treppenabsatz einfach auf einen hübsch platzierten Bücherstapel.

Für Freunde und Verwandte stützen Sie Ihren Kalender mit einer Geschenkrolle. Dazu fixieren Sie die letzte Schachtel mit Kleber auf dem oberen Ende der Rolle. Gestalten Sie die Säule nun mit passendem Papier, kleinen Sternen oder goldenen Drahtbändern. Fertig ist Ihr selbstgebastelter Tee-Adventskalender!

Diese Idee ist auch ideal für zwei – abwechselnd können Sie und Ihr Partner eine der Schubladen öffnen, bis sie gemeinsam die „Stairway to tea’s heaven“ erklommen haben!

Sie sind kein Bastel-Fan? Hier geht es zu unseren fertigen Adventskalendern.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Adventskalender von Quertee mit 24 Türchen - 24 x loser Tee Adventskalender von Quertee mit 24 Türchen - 24...
Inhalt 0.36 Kilogramm (55,28 € * / 1 Kilogramm)
19,90 € *
Adventskalender Shamila - Tee Adventskalender mit 24 Türchen - 24 x loser Tee a 15 g Adventskalender Shamila - Tee Adventskalender...
Inhalt 360 Gramm (60,83 € * / 1000 Gramm)
21,90 € *
Adventskalender mit 24 x verschiedener Kaffee - Aromatisiert Adventskalender mit 24 x verschiedener Kaffee -...
Inhalt 0.36 Kilogramm (69,17 € * / 1 Kilogramm)
24,90 € *
Adventskalender mit 24 x verschiedener Kaffee - Nicht aromatisiert Adventskalender mit 24 x verschiedener Kaffee -...
Inhalt 0.36 Kilogramm (80,28 € * / 1 Kilogramm)
28,90 € *